Wenn.

Ich würde, könnte ich nur, unter Deine Haut kriechen, durch einen glatten, sauberen Schnitt unter Deine so weiche Haut, wo kaum Raum für mich ist, sodass ich um meinen Weg kämpfen muss, mich zwischen Muskeln und Knochen und Organen entlangwinden, in der Wärme Deines Blutes mich drängen und pressen, tiefer in dunkelrote Enge, bis ich meinen Platz gefunden habe, in Deinem Brustkorb etwa, und dort werde ich mich zusammenrollen, werde lauschen, wie mächtig Dein Puls durch Deinen Körper rollt, um mich herum, über mich hinweg; ich werde die Hand auf den neben mir riesig zuckenden Muskel Deines Herzens legen, es arbeiten fühlen, stark und schwer, und nie werde ich Deine Wärme so unmittelbar gespürt haben wie hier, wie jetzt, wo sie noch nicht Deine Haut erreicht, Deinen Körper verlassen hat, wo sie heiß und nah in allem ist, was mich umgibt – ich werde dort sein und ganz still halten, lauschen und über Deinem Herzschlag gelegentlich Deine Stimme hören, erschütternd gewaltig nun, aber ich werde nicht fragen, mit wem Du sprichst, denn der Platz an Deinem Herzen kann nun niemandem mehr als mir gehören: ich liege dort und halte Wache, ruhig und unerbittlich, tausend Hunde aus der Hölle habe ich mitgebracht, um jeden zu töten, der sich auch nur in die Nähe wagt: tausend Hunde aus meiner Hölle in Deinem Körper, Deinen Adern, Dein Blut trinken sie und fliegen auf Deinem Atem. Nicht fühlen wirst Du sie und nicht begreifen, was geschehen ist; aber ich werde dort sein und auf ewig bleiben, langsam einwachsen in Dein Gewebe, das an meiner Haut leckt, bis es mein Blut gefunden hat und es in Deines rinnen lässt. Still werde ich sein – aber tausend Hunde aus der Hölle kreisen noch immer durch Dein Blut, und wagst Du, mich zu vergessen, tief im Dunkel Deiner Brust, so werde ich ihnen befehlen und sie werden gehorchen, und Du wirst zugrunde gehen in ihren weißen Zähnen. Bis es aber soweit ist, ruhe ich hier, in Dir, vor allem verborgen unter Deiner makellosen Haut.

28.2.13 20:40
 
Letzte Einträge: You go to my head, Always crashing in the same car, Are we human, or are we dancer?


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de